Gesund abnehmen mit der 3-Phasen-Diät.

Diätplan

Erstellen Sie Ihren persönlichen Diät-Plan!

BMI berechnen

Studien, Broschüren und mehr - alles über modifast®

Downloads

Werden Sie modifast®-Fan und folgen Sie uns auf Facebook!

Facebook

Erfolgsgeschichten

10 kg in 8 Wochen: Patrick M.

Nachdem ich schon einige Diäten mit eher mäßigem Erfolg hinter mir hatte, wurde mir von einem Freund zu „modifast®“ geraten. Da ich schon wieder 121 kg auf die Waage gebracht habe, beschloss ich mir das mal anzuschauen.

Für mich war es erstmal sehr wichtig, dass die Diät meinen Tagesablauf nicht groß verändert, da ich als Consultant viel unterwegs bin und einen unregelmäßigen Tagesablauf habe. Auf der Herstellerseite habe ich gelesen, dass die Mahlzeiten auch für solche Umstände geeignet sind und ich habe zugeschlagen.

Anfangs habe ich mal von jedem Produkt etwas genommen, um mich langsam an meine „Lieblingsmahlzeit“ heranzutasten. Und der Hersteller hält was er verspricht: Die Mahlzeiten sind für unterwegs geeignet, da man maximal Wasser zur Zubereitung benötigt. Auch bei Kundenterminen war es kein Problem. Zwischendrin einfach 2 Riegel ausgepackt und es konnte weitergehen. 
Mein Alltag: Morgens Shake, mittags Riegel, nachmittags Suppe und abends Creme.

Jetzt zu dem eigentlichen Thema:
Nachdem ich eine Woche lang ausschließlich „modifast®“-Produkte gegessen hatte, habe ich schon erste Auswirkungen gesehen. Jetzt benutze ich „modifast®“ schon seit 2 Monaten und habe ohne Stress 10kg abgenommen. 

Selbst für mich als jemand ohne große Disziplin war das gar kein Problem.

Ich werde auf jeden Fall noch weitermachen, um mein Zielgewicht von 95kg zu erreichen.

 

12 kg in 12 Wochen: Katharina M.

Durch eine Sportverletzung musste ich mit dem Leistungssport aufhören und nahm innerhalb von 3 Jahren über 30 Kilo zu. Mein Beruf als Kauffrau förderte meine Bewegung und gesundes Essen auch nicht. Es war immer einfacher sich morgens etwas beim Bäcker zu holen und mittags essen zu gehen. Und nach einem anstrengenden Tag im Büro gab es abends schnell zubereitetes Essen, was meistens Nudeln und Milchprodukte enthielt.

Jede Diät und Ernährungsumstellung, die ich im Laufe der Zeit ausprobiert hatte, scheiterte an Zeit, Geld, Motivation oder zu viel Aufwand, um es gut in den Tagesablauf zu integrieren.

Mir wurde modifast® empfohlen. Und da ich am Ende mit meinem Latein war, wurde es gleich besorgt und ausprobiert. 

Gereizt haben mich die verschiedenen Geschmacksrichtungen und Zubereitungsarten. Mal süß, mal salzig, mal heiß, mal kalt. Dank der Riegel musste ich, als absoluter Schokoladenfreak, auch zwischen den Mahlzeiten auf nichts verzichten.

So schnell habe ich noch nie einen Erfolg gesehen! Das war motivierend und dank der einfachen und schnellen Zubereitung hat es immer in den Tagesablauf gepasst, egal ob daheim, beim Arbeiten oder unterwegs.

Gerade die Zubereitung am Arbeitsplatz ist sehr simpel, da nur ein Shaker und Wasser benötigt wird. Es ist sehr zeitsparend und einfach zuzubereiten. Und ich muss mir keine Gedanken darüber machen, was ich essen soll, sondern nehme einfach eins der Beutelchen, worauf ich Appetit habe, genug Auswahl habe ich ja.

Mein Highlight: Mit der langsamen Umstellung auf normales, gesundes Essen gab es auch keinen JoJo-Effekt.  

Ich kann modifast® nur jedem empfehlen, der effektiv und einfach abnehmen möchte, ohne dass viel Zeit und Aufwand betrieben werden muss, um es in den Tagesablauf zu integrieren.

 

12,5 kg in 12 Wochen: N. Bost

Ich bin jetzt im zweiten Ausbildungsjahr zur Kauffrau. Meine Arbeit und die Schule fordern mich voll und ganz, denn ich will gute Ergebnisse erreichen.

Zugleich hatte ich aber zum Jahresanfang den unbedingten Wunsch, abzunehmen. Um mir jetzt nicht zusätzlichen Stress zu machen, suchte ich daher nach Produkten mit denen ich zwar abnehmen kann, mich aber trotzdem wohlfühlen konnte und bin bei modifast® hängengeblieben. Das fand ich toll, denn es waren viele Sorten und auch mal was Würziges dabei. Andere Produkte waren mir zu eintönig.

Als ich mir zum ersten Mal einen Drink machte, war ich überrascht, wie gut das schmeckt. Und so erlebte ich das auch bei den anderen Sorten. Besonders klasse finde ich, dass jede Mahlzeit alle Vitamine und Nährstoffe enthält, die ich brauche, um im Büro und der Schule leistungsfähig zu bleiben.

Ich habe bis jetzt schon etwas mehr als 12 kg abgenommen und werde auch weiterhin so manche Mahlzeit durch modifast® ersetzen.

 

36 kg in 3 Monaten: Timo M.

Bezüglich meines Gewichtes hatte ich bereits seit meiner Jugend Schwierigkeiten, es steigerte sich mit den Jahren langsam, um sich schließlich bei 125kg einzupendeln. Hinzu kamen dann auch schnell Probleme mit den Gelenken und andere Folgen. Eine neue Anstellung, die durch Schichtdienst und hohe Anreisezeit meine Essgewohnheiten weiter durcheinander wirbelte, katapultierte mich dann schnell auf satte 132 kg. Der Punkt, als meine Waage "überschlug" war dann auch für mich der Zeitpunkt an dem ich anfing mich nach einer Lösung umzusehen. Meine Wahl fiel gleich aus mehreren Gründen auf modifast®: Zum einen ist es einfach zu portionieren, zuzubereiten und transportieren. Ich packe morgens einfach einen Beutel der modifast® Drinks in meinen Mixbecher, zwei Riegel in meine Tasche, dazu noch eine Flasche Mineralwasser und bin für den Tag gerüstet.

Mit einem Drink ist dann auch das Frühstück schnell erledigt und am Abend rühre ich mir dann eine Creme an. Ein anderer Grund ist die Auswahl, die man bei der Zusammenstellung der Tagesportionen hat. Innerhalb von knapp 3 Wochen ist es mir gelungen mein Gewicht um mehr als 10 kg zu reduzieren. Wirklicher Hunger kommt bei mir eigentlich nur auf, wenn sowieso die nächste Portion fällig ist. Einen Heißhunger auf Süßigkeiten oder "Knabberkram" wie ich ihn sonst häufiger hatte, habe ich auch in der ganzen Zeit nicht verspürt. Dazu fühle ich mich auch leistungsfähiger, werde morgens schneller wach und bleibe länger bei der Sache. Bis zu meinem Wunschgewicht sind es jetzt noch 20 Kilo hin, ich werde modifast® aber auch danach treu bleiben und zumindest mein Abendbrot dauerhaft mit modifast® ersetzen. Nach etwas über 3 Monaten war ich dann bei 96 kg angelangt, hatte also insgesamt gut 36 Kilo verloren, trotz der durch viel zu gutes Essen geprägten Weihnachtszeit. Dieses Gewicht halte ich jetzt auch bereits mehrere Monate, wobei ich nur einige Mahlzeiten noch durch modifast® ersetze. Meine Kleidungsgröße ist um mehrere Nummern geschrumpft und mein Gürtel benötigt nun sehr sehr viele neue Löcher. Viele meiner Arbeitskollegen haben mich bereits auf meinen Erfolg beim Abnehmen hin angesprochen und Bekannte, die mich längere Zeit nicht gesehen haben, haben mich tatsächlich gar nicht wiedererkannt. Von meiner Seite kann ich modifast® nur empfehlen, besonders denen, die unter chronischem Zeitmangel leiden und trotzdem die Pfunde purzeln lassen wollen.

© 2015 OTC SIEBENHANDL GmbH